Antrag der SPD Fraktion für den Haushalt 2018 der Stadt Werdohl

Nachdem der Märkische Kreis entschieden hat,  das ehemalige Gebäude der Hauptschule am Riesei nicht für einen Förderschulstandort zu mieten, müssen wir das Gebäude  einer weiteren schulischen Nutzung zuführen.

Wir greifen hier noch einmal die Anregung aus dem letzten  Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt auf, die Realschule in das frühere Hauptschulgebäude zu verlagern. Um auch in Zukunft für den städtischen Haushalt die langfristigen finanziellen Entlastungen  darstellen zu können, ist es wichtig, sich von dem Gebäudekomplex Köstersberg zu trennen. Als hoch verschuldete Kommune haben wir als SPD in Werdohl auch das langfristige finanzielle Wohl der Stadt im Auge. Wir haben derzeit insgesamt zu viele und teilweise schon leerstehende Schulgebäude an beiden  Standorten.

Für eine optimale Auslastung des Gebäudes ist eine Konzentration auf den Standort Riesei sinnvoll, weil so auch die Fördermittel (Gute Schule 2020, Kommunalinvestitionsförderungsgesetz, Schulpauschale) des Landes und des Bundes in den nächsten Jahren optimal eingesetzt werden können. Die finanziellen Risiken für die zukünftigen  Haushalte sind ja von allen Seiten beschrieben worden. Diese Lösung ermöglicht es uns bzw. der Stadt Unterhaltungskosten und Investitionen für die freiwerdenden Schulgebäude der Realschule einzusparen, um die zukünftigen Haushalte spürbar zu entlasten. Weiterhin kann eine Vermietung bzw. ein Verkauf der Gebäude zum Abbau des Schuldenbergs der Stadt Werdohl beitragen.

Eine pädagogische Zusammenarbeit der beiden Schulen wird ein positiver Effekt sein, ebenso wie die Stärkung der Oberstufe im SEK II Bereich der Gesamtschule.

Laut Aussage der Verwaltung passt die Realschule von den Räumlichkeiten her in das Hauptschulgebäude, die Fachräume können mit der AEG gemeinsam genutzt werden, eine Sporthalle, ein Rasen- und Kunstrasenplatz für den Schulsport usw. stehen zur Verfügung.

Die SPD-Fraktion beantragt die Verlagerung und den Umzug der Realschule in das ehemalige Gebäude der Hauptschule am Riesei.

 

 

Beitrag erstellt in