Bild: Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag, Bücherei Mitarbeiterin Marion Limp-Broscheit und der SPD Vorsitzende Udo Böhme bei der Übergabe in der Stadtbücherei

 

 

Die schon im SPD Ortsverein Werdohl zur Tradition gewordene Aktion „Rote Bücher“  fand auch in diesem Jahr statt. Seit 2009 spendet der Ortsverein Bücher, oft mit politischem Inhalt an die Werdohler Bücherei.  In den meisten Fällen beteiligt sich unsere Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag selbstverständlich an dieser Aktion.

So auch diesmal, auch wenn es diesmal keine „Roten Bücher“ waren. Der Ortsverein hat diesmal einen etwas anderen Weg gewählt.

Von Seiten der Büchereimitarbeiterinnen hat die SPD Werdohl erfahren, dass man an sogenannte Tonies interessiert sei und dass dies ein neue Weg wäre Kinder für die Bücherei zu begeistern. Hierbei handelt es sich um ein neues auf dem Markt gekommenes Audio-System.

Die Werdohler SPD und die Bundestagsabgeordnete  Dagmar Freitag griffen den Wunsch gerne auf und sagten Unterstützung für diese innovative Idee zu.

So wurden zahlreiche Figuren gespendet die man auf den sog. Tonieboxen aufstellen kann. Steht die Figur auf der Box, geht das Hörspiel auch schon los.

Die Figuren incl. den Tonieboxen können ab sofort in der Stadtbücherei ausgeliehen werden. Wer selbst eine Toniebox zu Hause hat, kann natürlich auch nur die Figuren an der Ausleihe bekommen.

 

 

Beitrag erstellt in