Michael von der Mühlen, Staatssekretär im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, war zu Gast in Werdohl.
Vor dem offiziellen Termin anlässlich der Verleihung des Werdohler Bahnhofes zum Wanderbahnhof haben Mitglieder der Werdohler SPD-Fraktion die Gelegenheit genutzt, mit dem Staatssekretär über einige Verkehrsvorhaben zu sprechen.
So ging es auch um den Kreisverkehr an der B229.