Fraktion und Vorstand einstimmig für Siegfried Griebsch

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Werdohl gab am 26.03.2009 an den Vorstand des Ortsvereins die einstimmige Empfehlung Siegfried Griebsch zum Bürgermeisterkandidaten der Werdohler SPD zu wählen. Der Vorstand tagte am 01.04.2009 und wählte den Verwaltungsfachmann Siegfried Griebsch einstimmig zum Kandidaten um das Amt des Bürgermeisters der Stadt Werdohl. Der Vorstand wird in einer Mitgliederversammlung[…]

Janikowski verunglimpft Ratsmitglieder

In einem Leserbrief (Süderländer Volksfreund vom 28.03.2009) stellt Thomas Janikowski, Vorsitzender der WBG, die grundsätzliche Ehrlichkeit von Werdohler Kommunalpolitikern und Ratsmitgliedern in Frage. Selbst vor einer paranoiden Verschwörungstheorie im Zusammenhang mit der Schließung der gynäkologischen- und geburtshilflichen Abteilung des Werdohler Krankenhauses schreckt er nicht zurück. Das eigentliche Ziel dieses Pamphletes ist die Herabwürdigung der Werdohler[…]

Verhandlungstermin steht fest

Jetzt steht es fest: Der nordrhein-westfälische Verfassungsgerichtshof verhandelt am 5. Mai ab 10.30 Uhr über die zwei Klagen von SPD und Grünen gegen die Kommunalwahl am 30. August und den Wegfall der Stichwahlen. In beiden Verfahren solle voraussichtlich noch im Mai eine Entscheidung verkündet werden, teilte das Gericht am Freitag in Münster mit. SPD und[…]

Regionale SPD bestimmt Reserveliste zur Bundestagswahl

Die SPD im Westlichen  Westfalen, d.h. in den Regierungsbezirken Münster und Arnsberg, hat am vergangenen Freitag im zuständigen Regionalausschuss Vorentscheidungen für die Bundestagswahl 2009 getroffen. Die Iserlohner Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag wurde dabei hinter Angelica Schwall-Düren aus dem Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt und Willi Brase aus Siegen-Wittgenstein auf Platz drei der westlich-westfälischen Liste plaziert. Sie wird damit auf einem sehr aussichtsreichen Platz der NRW-Landesliste der[…]

Auch Unionsbürger haben Wahlrecht!

„Auch die in der Bundesrepublik Deutschland wohnenden Bürger der anderen Mitgliedsstaaten der EU, so genannte Unionsbürger, dürfen an der Europawahl am 7. Juni 2009 teilnehmen.“ Darauf weist der SPD-Europakandidat Dimitrios Axourgos aus Iserlohn hin. „Unionsbürger müssen allerdings bis zum 17. Mai 2009 einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis bei ihrem Wahlamt stellen, um in[…]

Kandidatin zur Europawahl beim SPD-Ortsverein

Die SPD-Kandidatin zur Wahl zum Europäischen Parlament am 07. Juni, Birgit Sippel, war  zu Gast beim SPD-Ortsverein Werdohl. In einem „Europagespäch“ stellte sich Birgit Sippel vor. Sie gab Informationen über ihren Werdegang, ihre Person und ihre Ziele als Europaparlamentarierin. Ein Schwerpunkt das Gesprächs war die Diskussion um Mindestlöhne in Europa und die Blockade der konservativen Fraktionen unter Führung[…]

Diskussion mit Schülern/innen der AEG

Birgit Sippel, Michael Rolland und Andreas Späinghaus diskutierten heute 2 Stunden mit Schülern und Schülerinnen der Albert-Einstein-Gesamtschule. Der Jahrgang 10 und die Oberstufe hatten im Geschichts- und Sozialkundeunterricht Fragen zu verschiedenen Themenbereichen erarbeitet und formuliert. Den Beginn machte die Europapolitk. Birgit Sippel wurde mit Fragen zur Gurkenverordnung, Atomkraft, dem Europavertrag konfrontiert. Man merkte, das sich die Schüler und Schülerinnen im[…]

Landesregierung verschwendet Steuergelder!

Eine unerträgliche Zumutung für die Bürgerinnen und Bürger ist  die immense Verschwendung von Steuergeldern, die mit dem Kommunalwahltermin im August einhergeht. Die CDU/FDP-Landesregierung widerspricht sich selbst, wenn sie nun die Kommunalwahl für August anberaumt. Denn zuvor waren ihre wesentlichen Argumente für die Zusammenlegung der Kommunalwahl mit der Europawahl der Wegfall eines dritten Wahltages in diesem Jahr[…]